Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis

Dr. Axel Spaeth MSc. MSc. · Dr. Richard Rogge · Dr. Angela Scupin

Unterer Graben 5 · 97980 Bad Mergentheim · Telefon: 07931 8160 · Fax: 07931 5636055

 

Praxis freund Aachen
Hausärztliche Fachpraxis Tilman Freund Arzt für Innere- und Allgemeinmedizi

Unterer Graben 5 · 97980 Bad Mergentheim
Telefon: 07931 8160 · Fax: 07931 5636055

Dr. med. dent. Axel Spaeth M.Sc. M.Sc.
Zahnärzte
in Bad Mergentheim auf jameda

Forum: Endodontologie

Der Erhalt der Ihrer Zähne ist unsere oberste Aufgabe. Wird ein Zahn krank, helfen moderne Therapien ihn zu heilen. Wir unterstützen Sie gerne.

Thema:
Prothese entnehmen.
Anzahl der Beiträge: 4

EineAntwortgeben Eine Fragestellen AlleForenanzeigen


erstellt: 22.01.2013 - 17:36

Klaus Haseley aus Altena

Guten Tag,
nach einer Wurzelbehandlung wurde heute der Zahn für die Prothese aufbereitet.Zum Schluß wurde probiert , ob er
in die Prothese passt. Beim Einsetzen mußte schon Druck ausgeübt werden, das alles passte.Dann das Übel.
Die neue Krone war so fest verankert, das der Arzt die Prothese nicht mehr abnehmen konnte.Auf meine Frage
wurde mir gesagt, das zuviel Kleber das verursacht hat. Selbst der Einsatz eines Gegenstandes mit hämmern
gegen die Prothese brachte außer Schmerzen nichts.Für Freitag habe ich einen neuen Termin.Was kann man
noch machen, damit die Prothese entnommen werden kann.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.







erstellt: 23.01.2013 - 17:35

Haseley aus Altena

Hallo Herr Dr. Spaeth,
vielen Dank für Ihren Vorschlag, den ich dem Arzt unterbreiten werde. Da die Schmerzen nicht nachlassen und
essen zur Kunst ausartet, habe ich den Verdacht, das der Zahn durch das Hämmern beschädigt ist und gezogen
werden muß.Am Freitag habe ich den nächsten Termin.Wäre es nicht besser gewesen,den Fall sofort zu erledigen
und so weitere erhebliche Schmerzen zu sparen.
Freundliche Grüße
K.H.



Login nur für Mitglieder